Obstgehölze

Obstgehölze

Aus eigener Produktion bieten wir ein sehr breites Obstsortiment an. Vom 2-jährigen Busch bis zu ertragsfähigen 6- bis 8-jährigen Bäumen können Sie zwischen verschiedenen Sorten wählen.

Kernobst

Äpfel

Apfel-Sortiment

SorteGenußreife in Monaten
Alkmene9.- Ende 10.
AnanasrenetteAnfang 11. – Mitte 2.
Berlepsch, Roter Berlepsch11. – 2.
Boskoop, Roter Boskoop12.-3.
BrettacherMitte 12.
Cox Orange10.-12.
ElstarEnde 9.-5.
Geheimrat Oldenburg9.-11.
Gloster11.-2.
Golden Delicious11.-3.
Goldparmäne11.-2.
Gravensteiner9.-11.
Idared1.-4.
Ingrid Marie11.-1.
Jakob Lebel10.-1.
Jamba9.-10.
James Grieve, Roter James Grieve9.-10
JonagoldEnde 10.- 5.
Jonathan12.-3.
Landsberger Renette11.-1.
Melrose11.-3.
Ontarioapfel1.-4.
Prinzenapfel10. -Anfang 1.
Schöner von Herrenhut10.-12.
Starking Earliest8.-9.
Weißer Klarapfel7.-8.
 
Pi und Re – Sorten:
Pilot12.-5.
Pinova11.-4.
PirosEnde 7.-Ende 8.
Reglindis9.
Remo9.-10.
Retina8.-9.
Rewena11.-3.

Befruchtungstabelle für Äpfel

SorteBefruchtersorte
AlkmeneCox Orange, Goldparmäne, James Grieve
AnanasrenetteCox Orange, Goldparmäne
BerlepschCox Orange, James Grieve
BoskoopAlkmene, Berlepsch, Cox Orange, Gloster, Goldparmäne, Idared, James Grieve
BrettacherElstar, Gloster, Goldparmäne
Cox OrangeAlkmene, Berlepsch, Elstar, Golden Delicious, Goldparmäne, James Grieve
ElstarCox Orange, Gloster, James Grieve, Melrose
Geheimrat OldenburgCox Orange, James Grieve, Weißer Klarapfel
GlosterCox Orange, Golden Delicious, Idared
Golden DeliciousCox Orange, Elstar, Gloster, Goldparmäne, James Grieve
GoldparmäneAlkmene, Berlepsch, Cox Orange, Weißer Klarapfel
GravensteinerBerlepsch, Cox Orange, Goldparmäne, James Grieve, Weißer Klarapfel
IdaredBerlepsch, Golden Delicious, Goldparmäne, James Grieve
Ingrid MarieCox Orange, Golden Delicious, Goldparmäne, James Grieve
Jakob LebelCox Orange, Ingrid Marie, Ontarioapfel
JambaAlkmene, Cox Orange, Ingrid Marie, James Grieve, Weißer Klarapfel
James GrieveAlkmene, Cox Orange, Berlepsch, Goldparmäne, Idared
JonagoldCox Orange, Elstar, Gloste, James Grieve
JonathanBerlepsch, Cox Orange, Golden Delicious, Goldparmäne
Landsberger RenetteAlkmene, Cox Orange, Goldparmäne, James Grieve, Weißer Klarapfel
MelroseAlkmene, Cox Orange, Elstar, Gloster, Golden Delicious, James Grieve
OntarioapfelCox Orange, Geheimrat Oldenburg, Gloster, Goldparmäne, Jamba, James Grieve, Melrose
PrinzenapfelSchöner von Herrenhut Alkmene, Ingrid Marie
Starking EarliestGolden Delicious, Goldparmäne, Idared
Weißer KlarapfelAlkmene, Cox Orange, Geheimrat Oldenburg, Goldparmäne, James Grieve
 
Pi und Re-Sorten:
PilotGolden Delicious, Melrose, Elstar, Gloster, Idared, Remo, Rewena, Pinova
PinovaElstar, Gloster, Golden Delicious, Idared, James Grieve, Melrose, Pilot
PirosGolden Delicious, Melrose, Idared, James Grieve, Pinova
ReglindisJames Grieve, Piros, Remo, Retina, Rewena
RemoRewena, Golden Delicious, Idared, James Grieve, Pilot, Piros
RetinaGoldparmäne, Idared, James Grieve
RewenaRemo, Golden Delicious, Idared, James Grieve, Pilot
Birnen

Birnen – Sortiment

SorteGenußreife in Monaten
Alexander Lucas11.-12.
Bosc Flaschenbirne10.-11.
Clapps Liebling8.-9.
Conference9.-11.
Gellerts Butterbirne9.-10.
Gräfin von Paris11.-1.
Gute Luise9.-10.
Köstliche aus Charneu10.-11.
Madame Verte12.-1.
Triumph aus Vienne9.
Vereinsdechantsbirne10.-11.
Williams Christbirne9.

Befruchtungstabelle für Birnen

SorteBefruchtersorte
Alexander LucasClapps Liebling, Conference, Gute Luise, Williams Christbirne
Bosc FlaschenbirneClapps Liebling, Conference, Köstliche aus Charneu, Vereinsdechantsbirne, Williams Christbirne
Clapps LieblingBosc Flaschenbirne, Gräfin von Paris, Gute Luise, Köstliche aus Charneu, Williams Christbirne
ConferenceBosc Flaschenbirne, Gute Luise, Williams Christbirne, Köstliche aus Charneu, Vereinsdechantsbirne
Gellerts ButterbirneClapps Liebling, Gute Luise, Madame Verte´, Köstliche aus Charneu, Vereinsdechantsbirne, Williams Christbirne
Gräfin von ParisBosc Flaschenbirne, Clapps Liebling, Gellerts Butterbirne, Köstliche aus Charneu, Madame Verte´, Williams Christbirne
Gute LuiseClapps Liebling, Conference, Köstliche aus Charneu, Vereinsdechantsbirne
Köstliche aus CharneuBosc Flaschenbirne, Gellerts Butterbirne, Gräfin von Paris, Gute Luise, Williams Christbirne
Madame Verte´Bosc Flaschenbirne, Gellerts Butterbirne, Gräfin von Paris, Köstliche aus Charneu, Vereinsdechantsbirne, Williams Christbirne
Triumph aus VienneClapps Liebling, Gräfin von Paris, Gute Luise, Madame Verte´, Williams Christbirne
VereinsdechantsbirneBosc Flaschenbirne, Clapps Liebling, Conference, Gellerts Butterbirne, Köstliche aus Charneu, Williams Christbirne
Williams ChristbirneClapps Liebling, Gellerts Butterbirne, Gräfin von Paris, Köstliche aus Charneu, Vereinsdechantsbirne

Steinobst

Pfirsiche und Aprikosen

Pfirsiche

Der Pfirsich stammt aus dem asiatischen Raum (Mittel- und Nordchina). Über den vorderen Orient gelangte er in die Mittelmeerländer und von dort durch die Römer in unser Gebiet. Der Pfirsich ist sehr wärmebedürftig. Im Hausgarten sollte er daher an möglichst windgeschützten Stellen stehen. Empfindlich reagiert er gegenüber anhaltenden tiefen Temperaturen, Spätfrösten, stauender Nässe und extremer Trockenheit, insbesondere kurz vor der Reife. Die meisten Pfirsich-Sorten sind selbstfruchtbar, können also mit eigenem Pollen bestäubt Früchte hervorbringen. Bei Fremdbefruchtung ist jedoch, besonders bei schlechtem Wetter während der Blüte, ein höherer Ernteertrag zu beobachten.

Pfirsich – SorteReifezeit
Früher Roter Ingelheimer (Fruchtfleisch weißlich-gelb)Mitte – Ende Juli
AmsdenMitte – Ende Juli
Cumberland (weißfleischig)Mitte August
Red Haven (gelbfleischig)Mitte – Ende August
Anneliese Rudolph (weißfleischig)Mitte – Ende August
South HavenEnde August
Rekord aus Alfter (Fruchtfleisch gelblich-weiß)Ende August – Anfang September
Roter Ellerstädter (syn.: Kernechter vom Vorgebirge) (weißfleischig)Mitte – Ende September
Revita Neuheit! (unempfindlicher gegenüber der Kräuselkrankheit )Mitte – Ende August

Aprikosen

Die Aprikose stammt ursprünglich aus Zentralasien, wird aber bereits seit Jahrtausenden in Europa kultiviert. Sie stellt unter unseren Klimabedingungen gewisse Ansprüche. Ihre frühe Blüte ist durch Spätfröste gefährdet. Im Holz ist sie wiederum sehr frosthart. Als Standorte eignen sich windgeschützte Lagen mit lockeren lehmhaltigen und ausreichend feuchten Böden. Aprikosen sind selbstfruchtbar, d.h. eine Aprikosen-Sorte braucht zum Fruchtansatz keine andere Sorte, die sie bestäubt.

SorteReifezeit
OrangeredAnfang Juli
Große Wahre FrühaprikoseEnde Juli – Anfang August
MarenaEnde Juli – Mitte August
Ungarische BesteMitte August
Aprikose von NancyMitte August
Pflaumen

Pflaumen-Sortiment

Unter der Bezeichnung Pflaume werden die von verschiedenen Wildformen abstammenden und miteinander vermischten Arten Zwetsche (Zwetschge, Zwetschke, Quetsche), Pflaume, Mirabelle und Reneklode zusammengefasst. Sie unterscheiden sich hinsichtlich Fruchtgröße, -form, Steinlöslichkeit, Geschmack, Konsistenz des Fruchtfleisches und damit auch in Bezug auf Verwendungsmöglichkeit. Die hier aufgeführten Sorten sind meist selbstfruchtbar. Fremdbefruchtung erhöht allerdings den Ertrag.

SorteBefruchtungssorteGenußreife
Anna Späthselbstfruchtbar9.-10.
Borsumer Zwetscheselbstfruchtbar9.
Bühler Frühzwetscheselbstfruchtbar8.
Graf Althans ReneklodeGroße Grüne Reneklode Oullins Reneklode8.-9.
Große Grüne ReneklodeBühler Frühzwetsche Hauszwetsche NancymirabelleEnde 8.-Anfang 9.
HanitaselbstfruchtbarEnde 8.-Anfang 9.
Hauszwetscheselbstfruchtbar9.-10
Italienische ZwetscheGroße Grüne Reneklode HauszwetscheEnde 8.-Anfang 9.
Königin Viktoriaselbstfruchtbar8.-9.
Nancymirabelleselbstfruchtbar8.
Ontariopflaumeselbstfruchtbar8.
Oullins Reneklodeselbstfruchtbar8.
The Czarselbstfruchtbar7.-8.
Sauerkirschen

Sauerkirschen-Sortiment

Die heutigen Sauerkirschen-Sorten gehen auf Wildformen der Sauerkirsche zurück, die ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet in Kleinasien hatten. Die Standortansprüche der meisten Sauerkirschen sind geringer als die der Süßkirschen. Bei den Sauerkirschen gibt es neben selbstunfruchtbaren Sorten auch selbstfruchtende Sorten.

Sauerkirsch – SorteBefruchtungssorteGenußreife
MorellenfeuerselbstfruchtbarMitte – Ende Juli
Koröser WeichselSchattenmorelle, MorellenfeuerMitte – Ende Juli
SchattenmorelleselbstfruchtbarEnde Juli – Anf. August
Schöne aus ChatenaySchattenmorelle, MorellenfeuerEnde Juli – Mitte August

Neue Sorten, die weniger anfällig gegenüber Monilia sind:

Sauerkirsch – SorteBefruchtungssorteGenußreife
MorinaLapins, Schneiders späteMitte Juli
Saphirselbstfruchtbar, höhere Erträge bei Fremdbefruchtung mit SchattenmorelleMitte Juli
TopasselbstfruchtbarEnde Juli – Anf. August
KarneolSchattenmorelle, MorelllenfeuerAnfang – Mitte August
Süßkirschen

Süßkirschen-Sortiment

SorteReifezeit nach Kirschwochen
Anabella5. KW
Büttners Rote Knorpelkirsche4.-5. KW
Burlat1.-2. KW
Dönnissens Gelbe Knorpelkirsche5.-6. KW
Große Prinzessinkirsche4.-5. KW
Große Schwarze Knorpelkirsche5. KW
Hedelfinger Riesenkirsche5.-6. KW
Kassins Frühe Herzkirsche2 .KW
Karina7. KW
Kordia6. KW
Lapins6.-7. KW
Regina7. KW
Schneiders Späte Knorpelkirsche5.-6. KW
Summit6. KW
Sunburst4.-5. KW
Van4.-5. KW

Genussreifetabelle für Süßkirschen

SorteBefruchtersorte
AnabellaSchneiders Späte Knorpelkirsche
Büttners Rote KnorpelkirscheGroße Schwarze Knorpelkirsche, Hedelfinger Riesenkirsche, Kassins Frühe Herzkirsche, Schneiders Späte Knorpelkirsche
BurlatGroße Prinzesskirsche, Hedelfinger Riesenkirsche
Dönnissens Gelbe KnorpelkirscheBüttners Rote Knorpelkirsche, Schneiders Späte Knorpelkirsche
Große PrinzesskirscheHaumüllers Mitteldicke, Geisepitter, Spansche Knorpel (nicht in unserem Sortiment vorhanden)
Große Schwarze KnorpelkirscheBüttners Rote Knorpelkirsche, Große Prinzesskirsche, Hedelfinger Riesenkirsche
Hedelfinger RiesenkirscheBüttners Rote Knorpelkirsche, Dönnissens Gelbe Knorpelkirsche, Schneiders Späte Knorpelkirsche
Kassins Frühe HerzkirscheDönnissens Gelbe Knorpelkirsche, Van, Schneiders Späte Knorpelkirsche, Burlat
Karinazur Zeit nicht bekannt
KordiaHedelfinger Riesenkirsche, Van
Lapinsselbstfruchtbar
ReginaSchneiders Späte Knorpelkirsche
Schneiders Späte KnorpelkirscheGroße Prinzesskirsche
Summitzur Zeit nicht bekannt
Sunburstselbstfruchtbar
VanBurlat, Kassins Frühe Herzkirsche, Schneiders Späte Knorpelkirsche

Beerenobst

Himbeeren & Brombeeren

Himbeeren

NameAllgemeine AngabenGenußreife
Autumn Blissreichtragend gesunde Sorte, feine SäureA, August- Frosteintritt
Elidagroß, sehr frühM. Juni-M.Juli
Korbfüllergroß, aromatischJuni- Frosteintritt
Meekermittel- groß, sehr aromatischA.Juli- E. Juli
Pecht’s Gigantmittel- groß, aromatischJuni-Juli
Rubaccamittel- groß, regelmäßig hoher Ertrag, widerstandsfähig gegen das WurzelsterbenA. Juli
SchönemannsGroßfrüchtig, regelmäßig hoher ErtragM.Juni- M.Juli
Fallgoldmittelgroß, robust, gelbe SorteJuli-September

Kreuzung zwischen Himbeere und Brombeere

NameAllgemeine AngabenGenußreife
Tayberry MedanaKreuzung zwischen Himbeere und Brombeere, sehr gr. konisch-längliche Frucht, süßsäuerlich aromatischM. Juli- M. August

Brombeeren

NameFruchtGeschmackGenußreife
Loch Nessgroß- sehr großfest, saftig, süß, aromatischA. Aug. – E. Sept.
Navaho -stachellosgroßaromatischA. Aug. – E. Sept.
Theodor Reimersgroßsehr saftig, aromatischJuli- M. Sept.
Thornfree -stachellossehr großleicht herb-säuerlichM.- E. Aug.
Thornless Evergreenmittelgroßsüß-säuerlichM. Aug. – E. Okt.
Wilsons Frühemittelgroß, festsüßlichE. Juli- A. Aug.

Gartenheidelbeeren

NameFruchtGeschmackGenußreife
Berkeleygroß- sehr groß, hoher Ertraggut im GeschmackA. August
Bluecropgroß, ertragreichsehr aromatischA. August
Earlybluegroß-mittelgroßsehr aromatischA. Juli
Elisabethgroß festgutes AromaM. August
Goldtraubegroß, festaromatischE. Juli
Hardy Bluegroß bis sehr groß, Ertrag regelmäßig hochsüß-säuerlich, aromatischE. Juli – A. August
Johannisbeeren

Johannisbeeren

NameFruchtGeschmackGenußreife
Heinemann’s Späthlesemittel- bis groß, sehr lange Trauben, rotaromatischA. Aug.- Sept.
Heroslange Trauben, rotsauer, aromatischJuli
Jonkheer van Tetsgroß, lange Trauben, roterfrischend feinsäuerlichM.Juni- A. Juli
Weiße Versaillergroß, gelblichweißsüßsäuerlich, erfrischendE. Juni- A. Juli

Neuere Sorten

NameFruchtGeschmackGenußreife
Rondommittelgroß, rotsäuerlich- mild, hoher ErtragJuli
Rotetgroß, lange Trauben, rotsäuerlich, aromatischE. Juni- Juli
Rovadagroß, lange bis sehr lange Trauben, rotintensives AromaE.Juli- Sept.
Ometamittelgroß, lange Trauben, schwarzsüß, sehr aromatischM. Juni
Titaniasehr groß, schwarzfest, sehr aromatischA.-M. Juli

Kreuzung zwischen Johannisbeere und Stachelbeere

NameFruchtGeschmackGenußreife
Jostamittel bis groß, schwarzaromatischA.- M. Juli
Stachelbeeren

Stachelbeeren

NameFruchtGeschmackGenußreife
Hönings Frühesteklein- mittel, gelbsüßsäuerlichE. Juni – A. Juli
Weiße NeckartalMittelgroß, gelbangenehm süßsäuerlichA.- M. Juli

Neuere Sorten, gelten als mehltaufester

NameFruchtGeschmackGenußreife
Hinnonmäki rotklein, rotsüßaromatischA.-M. Juli
Redevamittelgroß, rotleicht säuerlich, sehr aromatischJuli
Remarkagroß, rotsüßsäuerlich, mildA. Juli
Rexrotgroß, rotleicht säuerlich, aromatischM. Juli
Rokulamittelgroß, rotleicht säuerlich, sehr aromatischE. Juni- A. Juli
Hinnonmäki gelbklein- mittel, gelbsüßsäuerlichM. Juli
Resistentamittelgroß, gelbfein aromatischE. Juni – A. Juli
Rixanthamittelgroß, gelbhonigsüß, aromatischE. Juni- A. Juli
Hinnonmäki grünklein- mittel, grünsüßsäuerlichA.-M. Juli
Mucurinesmittelgroß, grünsüß aromatischJuli
Revertamittelgroß, grünaromatischA.- Mitte Juli

Große Einzelgehölze sind eine Besonderheit unseres Lieferprogramms.


Downloads

Lieferservice

Unsere Kompetenz versetzt Bäume (Kontakt)

© 2020 Baumschulen Ewald Fischer, alle Rechte vorbehalten